Zen-Karate-Göttingen
Meditation und Kampfkunst

Fortsetzung Haltung

… eine weitere Aufgabe im Training besteht darin, während der Übungen die Aufmerksamkeit auf die Haltung zu richten.
Die aufrechte Haltung hat im Zenkarate eine besondere Bedeutung. Jede Aktion in der das Augenmerk nicht auf das Trainieren der Haltung gelegt wird, vermindert die Qualität der Übung.

Bereits beim Training ohne Trainingspartnerin/Trainingspartner ist man geneigt, den Oberkörper nach vorne zu lehnen, weil man mit einer guten Technik den fiktiven Gegner unbedingt treffen möchte. Um so schwieriger ist es, im Training mit Trainingspartnerinnen/Trainingspartner aufrecht zu bleiben und erst recht in einer realen Auseinandersetzung.

Eine Aktion im Zweikampf kann noch so präzise sein, wenn sie ohne Haltung ausgeführt wurde, ist sie bedeutungslos...

Fortsetzung folgt




« Zurück zur Übersicht